Cookie-Hinweis
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
x
telomit® Bio-Algenkapseln - Doppel-Packung

Artikelnummer: 1202

telomit® Bio-Algenkapseln

Aus der Schatzkammer des Meeres

aus kbA (DE-ÖKO-003)

Ascophyllum nodosum - 2 x 60 Kapseln 
DE-ÖKO-003
EU-Landwirtschaft 

Doppel-Packung - statt 59,90 (Preis in Deutschland) € - Sie sparen 5,- €

Empfohlenes Produkt von Dr. med. habil. Dr. rer. nat. Karl J. Probst (Autor des Buches "Energieschub aus dem Meer - Meeresalgen: Heilmittel und Nahrung für die Gesundheit, 1997)

Kategorie: Bio-Algen, Pilze & Co.


54,90 €

inkl. 7% USt., versandfreie Lieferung (Warensendung)

lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



Beschreibung

telomit® Bio-Algenkapseln

Aus der Schatzkammer des Meeres

Meeresbraunalge Ascophyllum nodosum (Knotentang):
natürlich - vegan - vitalstoffreich - lactosefrei - glutenfrei
1 vegane Kapsel enthält: Ascophyllum nodosum 700 mg 
2 x 60 Kapseln 

Doppel-Packung - statt 59,90 € (Preis in Deutschland) - Sie sparen 5,- €

 
DE-ÖKO-003

EU-Landwirtschaft

Biozertifizierte Algen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) DE-ÖKO-003 - aus nachhaltig bewirtschafteten nordatlantischen Algengebieten, getrocknet und schonend in Partikel gebrochen, Überzugsmittel: Hydroxypropylmethycellulose

Empfohlenes Produkt von Dr. med. habil. Dr. rer. nat. Karl J. Probst (Autor des Buches "Energieschub aus dem Meer - Meeresalgen: Heilmittel und Nahrung für die Gesundheit, 1997)

Dr. Probst zu "Ascophyllum nodosum" hier



Ascophyllum nodosum (Knotentang)

Der Knotentang ist ein Seetang bzw. eine Braunalge, die weitverbreitet vor allem im Nordatlantik bis in arktische Zonen, u.a. aber auch in Nord- und Ostsee sowie in subtropischen Gebieten vorkommt. Er wird zur Gewinnung von Alginsäure (Algin) genutzt, welche vielfältig verwendet wird. In der Alge selbst stellt Algin das strukturgebende Element der Zellwände dar. In der Lebensmittelindustrie ist die Gewinnung von Algin aus dem Knotentang ein Nebenprodukt bei der Gewinnung von Jod aus Meeresalgen. Die Salze der Alginsäure nennt man Alginate. Sie werden bei Lebensmitteln z.B. als Verdickungs- und Geliermittel eingesetzt. Alginate werden jedoch auch für die Verwendung in der Kosmetik- und Pharma-Industrie extrahiert.

In Asien, vor allem in Japan, werden traditionell viele Algen verzehrt, denen man positive gesundheitliche Einflüsse zuschreibt. Außerdem gelten Algen als natürliche Jodquelle. Nicht jeder mag den charakteristischen Geschmack von Algen, weshalb sich eine Einnahme der schonend getrockneten und zerkleinerten Alge in Kapselform anbietet.

In der naturheilkundlichen bzw. alternativen Medizin wird der Knotentang daher, nicht nur wegen des hohen Jodgehalts oder als Vitamin B12-Quelle (bei veganer Ernährung), sondern auch therapeutisch kurmäßig zur Entgiftung (Detox) eingesetzt. Letzterem liegt die Überlegung zugrunde, daß Algen auch aus dem Meereswasser in hohem Maße Giftstoffe aufnehmen können, weshalb man ausschließlich möglichst unbelastete Algen und Algenpräparate einnehmen sollte.


Dieser Artikel besteht aus